Slaters Blog

wichtige und unwichtige Gedanken

XDA Neo Übertakten

Hi…

Seit Ihr zufrieden mit der Prozessorgeschwindigkeit von euerem XDA?

Ich nicht wirklich, von daher habe ich mich mal umgeschaut wie ich den kleinen ein bisserl flotter bekomme… Stichwort ist Overclocking (Übertackten)…

Auf meiner Suche nach einem nützlichen Programm bini ich eigentlich nur auf eines gestossen: OmapClock… Das muss wohl das Tool der Tools sein und es wird in jedem Forum angepriesen Nur Runterladen lässt es sich irgendwie nicht bei den Foren… Hier habe ich einen Link bei diesem Blog gefunden: http://www.gadgetfreak.de/download.php?OmapClockV2.exe

In diesem Blog wird auch auf weitere Dinge eingegangen bei dem HTC bzw. auch viele Tips gegeben… Für jeden der einen XDA hat, lohnt es sich mal da rein zu schauen!

—Hier geht es zur Startseite von dem Blog—

Bei meinem Neo konnte ich ohne Probleme bis auf 254MHZ gehen, ausser das er nicht viel wärmer wurde, aber der Akku zusehends leerer wurde, hatte ich keine Probleme. Sobald man einen neustart macht ist der Prozessor wieder im „StandartTakt“. Meiner Einschätzung nach wurder der nicht wegen möglichen Schäden so niedrig gehalten mit seiner Frequenz sondern eher wegen einer möglichst hohen Akkulaufleistung bei akzeptabler Geschwindigkeit (sofern keine Anspruchsvollen Programme laufen, wie Navigon oder TomTom, etc…)

das geschieht natürlich auf eigene Gefahr und der Autor dieses Artikels distanziert sich von jeglicher Art Schaden, die durch die Anwendung der hier angebrachten Beispiele aufträten mögen…

Kommentare

Kommentieren

*