Slaters Blog

wichtige und unwichtige Gedanken

Der erste Tag in Hamburg

Sooo…

Mittlerweile ist der erste Tag schon um und ich hoffe ich habe das Prinzip der OOP verstanden und auch den Ablauf der Geschichte gerafft… Das schlimme ist, ich kann jetzt mich nicht wirklich an was erinnern aber ich weis das der heutige Tag ganz schön anstengend war…

Das witzigste war das die Zeit so irrsinnig schnell vorbei war… Als es dann hieß es geht jetzt zum Mittagessen, dachte ich wow, ist doch gerade erst eine Stunde her das ich hier bin, warum schon essen, aber in Wirklichkeit war es schon 12 Uhr!

Zurück im Hotel wollte ich nur kurz mich zurücklegen und bumms war ich 1,5 Stunden total weggetreten. Nun gut…

Jetzt werde ich mich mal auf die Nacht vorbereiten und freue mich schon auf den morgigen Tag!

 

Schlaft gut!

Kommentieren

*